free html hit counter Recipe: Perfect Zucchininudeln (Zoodles) mit Bolognese | | kochenback
Menu

Recipe: Perfect Zucchininudeln (Zoodles) mit Bolognese

Zucchininudeln (Zoodles) mit Bolognese. In welcher Zwischenzeit die Zucchini waschen, entkernen und dies Fruchtmark mit einem Gemüseschäler in Streifen schälen. Die Zucchinistreifen mit irgendetwas Salz in verknüpfen Topf schenken. Low Carb Zoodles – mit Bolognese mit Parmesan.

Zucchininudeln (Zoodles) mit Bolognese Vor dem Servieren kosten und ggf. nachwürzen. Servieren: Bolognese verbleibend die Zucchininudeln schenken und servieren. Mit irgendetwas Salz und Pfeffer würzen. You can cook Zucchininudeln (Zoodles) mit Bolognese using 11 ingredients and 4 steps. Here is how you cook it.

Ingredients of Zucchininudeln (Zoodles) mit Bolognese

  1. You need 5-6 of Zucchini.
  2. You need of Olivenöl.
  3. Prepare 2 of Knoblauchzehen.
  4. You need of Salz.
  5. It’siehe oben Pfeffer.
  6. It’siehe oben Basilikum.
  7. It’s 3 of Karotten.
  8. It’s 1 of Zwiebel.
  9. It’s 500 g of Rinderhackfleisch.
  10. Prepare 600-800 g of Tomaten aus welcher Dose (gehackt oder ganz).
  11. Prepare geriebener of Parmesankäse.

Die Sauce mit den Zoodles servieren. Die Low-Carb Zucchini Spaghetti Bolognese mit Znudeln passen natürlich abends zu meinem. Superlecker, ich habe die Zoodles vorher noch ein paar Minuten separat gekocht, im Zuge dessen waren sie weicher und hatten noch mehr die Konsistenz von echten Pasta. Egal, ob in welcher Mensa oder beim Italiener – Pasta mit Bolognese die Erlaubnis haben hinaus welcher Speisekarte nicht fehlen.

Zucchininudeln (Zoodles) mit Bolognese instructions

  1. Zwiebel und Knoblauch stummelig schneiden. In Olivenöl anbräunen. Hackfleisch dazugeben und die Gesamtheit hinaus dicker Teppich Herzbube gar rösten. Dasjenige Hackfleisch hierbei immer wieder mit dem Holzlöffel zerkleinern..
  2. Karotten schälen und stummelig schneiden. Zum Hackfleisch schenken. Mit Tomaten übergießen und mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen. Was auch immer gut mixen und zugedeckt irgendetwas einmachen lassen..
  3. Die Zucchini waschen und die Enden abschneiden. Mit Hilfe eines Spiralschneiders zerkleinern. Die Zucchinipasta nun in irgendetwas Öl anbräunen..
  4. Sauce darüber schenken, kredenzen und bestenfalls noch Parmesan dazu reichen..

Mindestens genauso gut schmeckt die vegane Variante: Zoodles mit Linsen-Bolognese. Die Pasta werden aus Zucchini gemacht und dazu gibt es eine würzige Soße aus Linsen und buntem Grünzeug. Ein kurzer Schwenker in welcher Tiegel und schon sind die Zucchini-Spaghetti hinaus Temperatur gebracht.. Superbenzin lecker, schmeckt wie Spaghetti Bolognese. Irgendwann habe ich mir dann ein recht einfaches Schema sorgsam.

Categories:   zucchini

Comments